Liebe Freunde, Besucher und Welpeneltern

Wir freuen uns immer riesig, wenn wir lesen, wie unsere Welpen sich entwickeln! Auch Anregungen sind uns immer herzlich willkommen. Erzähle uns und unseren Besuchern doch einfach, wie Du Deinen Welpen aus der artgerechten Vizsladorzucht Soul of Nature bekommen hast und wie Dein Leben mit dem neuen Familienmitglied aussieht, wir sind gespannt!

Fedia – 12. Dezember 2019

Liebe Ramona,
Bruno ist jetzt schon eine Zeit lang bei uns und wir können dir gar nicht genug für diesen unglaublichen Hund danken! Er bereichert unser Leben vom ersten Tag an und wir staunen jeden Tag wie toll und lieb er sich verhält. Wir werden so oft auf unseren entspannten Welpen angesprochen der jede Situation problemlos mit uns meistert und sich wahnsinnig zurück nehmen kann. Aktuell sind wir mit ihm im Urlaub. Super viele fragen uns nach der Rasse und sind begeistert. Er ist immer noch ein absoluter Clown der uns jeden Tag zum Lachen bringt und mit seinen langen Ohren die Herzen bricht. Er orientiert sich perfekt an uns und wir sind schon ein richtig tolles Team. Also tausend Dank für dieses Goldstück 😍🙏 wir sind so glücklich mit ihm.

Isabella – 5. August 2019

Liebe Ramona,
Bruno ist jetzt schon eine Zeit lang bei uns und wir können dir gar nicht genug für diesen unglaublichen Hund danken! Er bereichert unser Leben vom ersten Tag an und wir staunen jeden Tag wie toll und lieb er sich verhält. Wir werden so oft auf unseren entspannten Welpen angesprochen der jede Situation problemlos mit uns meistert und sich wahnsinnig zurück nehmen kann. Aktuell sind wir mit ihm im Urlaub. Super viele fragen uns nach der Rasse und sind begeistert. Er ist immer noch ein absoluter Clown der uns jeden Tag zum Lachen bringt und mit seinen langen Ohren die Herzen bricht. Er orientiert sich perfekt an uns und wir sind schon ein richtig tolles Team. Also tausend Dank für dieses Goldstück 😍🙏 wir sind so glücklich mit ihm.

Sandra mit Hugo – 1. August 2019

Hallo Ramona,
ich wollte euch einfach mal viele Grüße schicken und nochmal „Danke“ sagen für diesen wunderbaren Hund. Wir sind einfach nur begeistert. Er ist unglaublich toll, super kinderlieb, gelehrig, witzig, bildhübsch und wird hier mit Liebe überschüttet!
Kurzum: es könnte nicht besser sein🥰.
Liebe Grüße, Sandra mit Hugo

Marc und Jenny, Seidel – 2. Juli 2019

Wir haben unseren Cody nun seit über 2 Wochen und sind überglücklich mit unserem Familienmitglied.

Ramona ist eine tolle Züchterin, die super sozialisierte und tiefenentspannte Hunde groß zieht. Wir waren von Anfang an von ihrer Art und Hingabe ihrem Rudel gegenüber begeistert und wussten sofort, dass es ein Soul of nature Welpe werden wird.

Auf unsere Ängste und Sorgen, ob wir uns denn für den richtigen Welpen entscheiden haben, wurde voll und ganz eingegangen und wir fühlten uns als Hundeanfänger mehr als gut aufgehoben.

Jederzeit wieder würden wir einen Hund aus Ramonas Zucht nehmen und sind dankbar für unseren entspannten und neugierigen Cody. Er möchte immer überall dabei sein, folgt uns auf Schritt und Tritt und möchte einfach gefallen.

Vielen Dank auch für die Gastfreundschaft und dadurch die Möglichkeit so oft vorbei zu kommen.

Alix und Rolf – 11. Januar 2019

Liebe Ramona!
Unser Kommentar von der alten Homepage wurde hier nicht übernommen, was nicht wirklich tragisch ist, denn so können wir mittlerweile noch mehr schwärmen von unserem Traumhund, unserer Prinzessin Kilana!
Dieses wunderbare, sensible Wesen bereichert unser Familienleben vom ersten Tag an dem sie bei uns einzog! Schon bald nach der Geburt durften wir so oft wir wollten bei euch vorbeikommen und die kleine Zwergin aufwachsen sehen! Konnten wir nicht persönlich kommen, schicktest du uns jeden Tag vom Tag der Geburt an, Fotos und Videos, dass wir immer auf dem neuesten Stand waren! Danke dafür! Und für alles, was du unserem immer gut gelaunten Sonnenschein in die Wiege gelegt hast!
Wir können uns ein Leben ohne unsere „Braune“ überhaupt nicht mehr vorstellen!
Inzwischen hat sie mit uns und wir mit ihr schon viel gemeinsam erlebt, dazu gehören Urlaube mit langen Autofahrten, Familientreffen mit vielen fremden Menschen, im Sommer 2018 unser Umzug von der Stadt auf‘s Land, was irgendwo auch ihr zu verdanken war….
Immer wissbegierig und gutgelaunt wird alles Neuerlente schnell verinnerlicht und mit Freude „vorgeführt“! Ein Hund der gefallen will und immer alles richtig machen möchte! Sie liebt es Menschen zu suchen und Gegenstände zu apportieren, was uns vor ein paar Monaten dazu bewogen hat, sie als Mantrailer in der Rettungshundestaffel auszubilden! Es macht solche Freude, zu sehen mit wieviel Spaß und Elan sie ihre Arbeit tut!
Das Beste, was uns passieren konnte! Wir sagen von Herzen DANKE für dieses Zauberwesen!

Julia und Stefan – 23. Oktober 2018

„Liebe Ramona,
vor einem Jahr hat unser Sammy bei dir zu Hause das Licht der Welt erblickt und es ist endlich einmal Zeit DANKE zu sagen. Du hast ihm den besten Start ins Hundeleben gegeben, den man sich für einen Hund wünschen kann. Das haben wir von Anfang an an Sammys tollem Wesen gemerkt. Nun bereichert er schon seit über 10 Monaten unser Familienleben. Sammy ist wirklich ein Traumhund! Er ist ruhig und ausgeglichen aber auch sehr verspielt und lebhaft. Sammy ist clever, lernt wahnsinnig schnell, versteht sich mit allen anderen Hunden und ist vor allem im Umgang mit unseren Mädels total lieb und geduldig.
Außerdem bewacht er uns auch schon ganz toll. Sammy war der letzte freie Hund in seinem Wurf und hat nur auf uns gewartet ? Das hat einfach so sein sollen. Du wusstest, dass Sammy gut zu uns passt und auch dafür sind wir dir sehr dankbar.

Ebenso für dein nach wie vor stets offenes Ohr für unsere Fragen und Anliegen. Wir werden oft auf Sammy angesprochen, weil er so ein hübscher Hund mit einem tollen Wesen ist. Natürlich empfehlen wir dich jedesmal gerne weiter ? ! Danke für alles!

Wir senden dir viele liebe Grüße und wünschen dir und deiner großen Familie alles Gute!
Deine vier Schwaben mit Sammy“

Karl Jäger & Familie – 08. Juli 2018

„Hallo Ramona,
ich wollte mich nur mal bei Dir melden und kurz über unseren Charlie berichten. Ich habe extra ein paar Wochen gewartet, damit ich mir selber ein genaues Bild machen kann. Fazit: Unser Charlie ist ein absoluter Sonnenschein, er ist lieb, gescheit, unkompliziert und am wichtigsten ist, dass ich sein absoluter Liebling bin??. Er hat sich in kürzester Zeit in die Herzen der Familie gekuschelt und sogar meine skeptischen Eltern lieben ihn schon!

Ich habe aber auch den Eindruck, dass er sich bei uns gut aufgehoben fühlt, er hat eigentlich nie einen einsamen Eindruck oder Heimweh verspüren lassen. Er wächst wie verrückt und hat schon fast 14 Kilo. Die Tierärztin ist auch ganz angetan von ihm!

Viele liebe Grüße aus Bayern!“

Regine & Wolfgang Schmidt – 01. Juli 2018

„Hallo liebe Ramona,
wollte nur mal einen kurzen Gruß senden und dir sagen wie unendlich glücklich wir mit unserer Happy sind. Der Hund ist einfach der Hammer……sie hat alles was man sich erträumen kann bei einem Hund. Wir lieben sie für ihr leicht übergeschnapptes liebenswertes, mutiges und cooles Wesen. Sie bleibt schon ein bißchen alleine, ansonsten sind wir zwei den ganzen Tag unzertrennlich♥und machen alles zusammen. Sie hat so viele Sozialkontakte und Verabredungen , das mag sie, sie ist sehr gesellig! Und sie hatte noch NIE Ärger mit anderen Hunden. Du hast ihr den Hunde Knigge so gut beigebracht…..unfaßbar….
Danke für dieses zauberhafte spezielle Wesen!!!!
Ganz liebe Grüße“

Jochen Breithaupt – 28. Mai 2018

„Liebe Ramona,
nun ist unser Django im April ein Jahr geworden, da dachten wir uns, dass wir mal wieder bei Dir vorbei schauen. Es freut uns sehr zu lesen, dass Du bzw. Ihr ein neues Zuhause gefunden habt und das Projekt Eures Begegnungshofes bald starten kann – für den Umzug und den Beginn des Begegnungshofes drücken wir Euch allen die Daumen, dass alles gut klappt.

Das erste Jahr mit Django war wunderschön, wir sind zu einem klasse Dreier-Team zusammengewachsen. Außerdem genießt Django seinen „Job“ als Schulhund – er ist der Musterschüler:-)

Liebe Grüße und auf Bald,
Andrea und Jochen“

Klaus Bourguignon – 17. Mai 2018

„Was soll ich sagen? Mit dem Wonneproppen kam der Sonnenschein in mein Leben zurück! Das ist der Traum von einem Hund und es ist faszinierend zu erleben wie wir Tag für Tag zusammen wachsen.

Er ordnet sich unter wie man das von seinem Hund wünscht und dankt für den Respekt den er erhält! Mit deiner Aufzucht hast du die Messlatte sehr hoch gelegt, ich werde mein bestes geben um hier weiter zu machen!
Mit seinen 10 Wochen hat er schon eine Ausstrahlung, das ist unbeschreiblich!
Wenn ich irgendwas für dich tun kann lass es mich wissen!“

Martina Sommer & Günter Burck – 22. Januar 2018

„Liebe Ramona,
seit nunmehr etwas mehr als 5 Wochen haben wir mit Maya Familienzuwachs bekommen. Wir durften Maya fast vom Beginn ihres Hundelebens immer wieder durch Besuche bei Dir begleiten und konnten so bis zu ihrem Umzug zu uns eine gute Beziehung aufbauen. Die Eingewöhnung bei uns gestaltete sich deshalb auch recht einfach; bereits ab der 3. Nacht ließ sie uns durchschlafen. Maya war von Anfang an sehr lernbegierig und bereitet uns jeden Tag immer wieder sehr viel Freude. Sie zeichnet sich, wahrscheinlich wie alle Deine Hunde, durch ein freundliches und offenes Wesen aus; altersgemäß ist sie natürlich sehr agil, aber
lernt auch sehr schnell, Anweisungen zu befolgen.

Dies dürfte nicht zuletzt durch Deine Zuchterfahrung und den Umgang mit Dir und Deinem Rudel bedingt sein. Seit etwa 2 Wochen lassen wir Maya bei Spaziergängen ohne Leine laufen; sie läuft zwar immer einige Meter voraus, schaut aber immer wieder zurück, um sich zu vergewissern, dass wir auch
folgen; auf Zuruf kommt sie sofort. Da wir oft mit dem PKW unterwegs sind, haben wir bereits sehr früh damit begonnen, Maya ans Autofahren zu gewöhnen; Maya scheint dafür geboren – bis auf die erste Fahrt, als sie in ihrer Box noch etwas geweint hat, klappen auch längere Fahrten problemlos. Anfang Januar ist sie sogar mit nach Ungarn (etwa 900 km) in Urlaub gefahren; bis auf die notwendigen Pausen hat sie die Fahrt weitestgehend verschlafen. In Ungarn wurden wir wiederholt auf den Magyar Vizsla – Welpen mit der ungewöhnlichen Farbe angesprochen. Mit unseren anderen Haustieren verträgt sich Maya
sehr gut. Auf unseren fast 14 Jahre alten Rüden – taub und massive Herzprobleme – wirkt sie wie ein Jungbrunnen. Einerseits lässt er geduldig ihre manchmal sehr ungestümen Annäherungsversuche über sich ergehen und sieht es ihr meistens nach, wenn sie ihm einen Kauknochen stibitzt, andererseits versucht er bei Spaziergängen, mit Maya trotz seiner Beschwerden rumzutollen. Bei unseren 4 Katzen meint Maya, dass sie sie verbellen muss; 3 Katzen ziehen sich dann meistens dorthin zurück, wo Maya nicht folgen kann; eine Katze
dagegen lässt sich nicht beeindrucken und verteilt durchaus auch mal eine Ohrfeige, wenn Maya zu aufdringlich wird. Jeder Tag mit Maya war bislang ein Gewinn an Lebensfreude;

wir haben unsere spontane Entscheidung für „Madame Rot“ kurz nach der Geburt nicht bereut. Wir danken Dir, Ramona, für Deine ganzen Mühen, die Du in den ersten 8 Lebenswochen mit der Sozialisierung Deiner Welpen auf Dich genommen hast; Du hast uns damit das Zusammenleben mit Maya sehr erleichtert.

Liebe Grüße
Martina und Günter“